BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Fördermittel

Übersicht möglicher Fördertöpfe für die Jugendarbeit 

 

1. Förderung von innovativen Projekten in der Jugendarbeit – in Höhe von 1000€ 

  • Bezuschusst werden z.B.: neue sportliche bzw. außersportliche Angebote für junge Menschen, neue jugendgerechte Formen der politischen Mitwirkung, Umweltaktionen, Mädchenschnupperangebote, integrative Maßnahmen, gezielte präventive Maßnahmen (insbesondere gegen sexualisierte Gewalt) in der Arbeit mit Jugendlichen

 

Nicht bezuschusst werden z. B.: Punktspiele aus dem normalen Spielbetrieb heraus

--> Ansprechpartnerin: Thekla Lorenz, Tel.: 0511 1268252, E-Mail:
 

 

2. Förderung von zielgruppenspezifischen Veranstaltungen & neuen Vereinsprogrammen- in Höhe von 1000€ bzw 600€

  • Sportangebote zur Gewinnung neuer Zielgruppen (z.B. motivierende Programme für Kinder und Jugendliche wie z.B. Trendsportangebote mit gesundheitsfördernder Ausrichtung)        
  • Besondere Veranstaltungen (z.B. Sportabzeichentag, Tages- bzw. Wochenendveranstaltung, generationsübergreifend)


-->Ansprechpartner: Malte Losert, Tel.: 0511-1268270, E-Mail: 

 

 

3. Materialförderung durch die Lotto-Sport-Stiftung

  • Mit dem Förderprogramm „Sport  vor Ort“ unterstützt die Stiftung auch Anschaffungen von Großsportgeräten in Sportvereinen. Gefördert werden bis  zu 50% der Gesamtsumme. 

    -->Ansprechpartnerin: Heidi Seksts, Tel.: 0511–999 87351

 

 

 

Auch für "Fahrten und Lager" gibt es Zuschüsse vom Landkreis Oldenburg. In der Broschüre "Ohne Moos nix los!" findest Du mehr Infos.

 

Die Richtlinie der Sportjugend Niedersachsen für die Gewährung von Zuschüssen zu Jugendfreizeit- und Jugenderholungsmaßnahmen findest Du hier.

 

Seile

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

Vereins-Helden