BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Die Powerfrau des TSV Großenkneten: Dorothea Schindler als Vereinsheldin ausgezeichnet

15. 10. 2021

Mit einem „Hallo ihr Lieben“ leitete Dorothea Schindler, kurz „Dorle“ genannt, wie jedes Mal ihre Übungsstunde am Donnerstagmorgen ein. Nichtsahnend, dass sie nur wenige Minuten später im Rahmen dessen für ihr ehrenamtliches Engagement mit dem Titel „Vereinsheldin“ im Kontext der Aktion „Ehrenamt überrascht“ ausgezeichnet werden würde.

Die Döhlenerin beweist dabei mehrmals wöchentlich, was es heißt, mit guter Laune und Humor ihre Kursteilnehmerinnen zu motivieren und gilt daher nicht umsonst auch als „Powerfrau des TSV“.  Neben ihrer Tätigkeit als Übungsleiterin ist sie zudem noch seit mehr als 10 Jahren die stellvertretene Abteilungsleiterin der Turnabteilung. Bei ihr gilt das Motto: „jeder ist willkommen“, was sie unter anderem durch ihre Einfühlsamkeit gegenüber den Teilnehmerinnen lebt. Auch während der Pandemie schaffte sie es, die Teilnehmerinnen bei der Stange zu halten und verlegte dafür auch schon einmal das ein oder andere Training an die frische Luft. Besonders hervorzuheben ist ihr Engagement bei der Aktion „Scheine für Vereine“, durch die der TSV schon des Öfteren profitiert hat.

Seitens des KreisSportBundes Landkreis Oldenburg überreichte Vorstandsmitglied Horst Bokelmann neben einer Urkunde, auch einen Präsentkorb und merkte an, dass diese Urkunde Frau Schindler nicht nur als Vereinsheldin auszeichnen würde, sondern auch als „Unverzichtbarkeitsmedaille“ anzusehen sei. Sie selbst fasste es mit den Worten zusammen: „Ich möchte mit diesem Verein alt werden!“

 „Ehrenamt überrascht“ ist eine Aktion des Landessportbundes Niedersachsen und soll Vereinsmitgliedern die Möglichkeit geben, Ehrenamtliche zu überraschen und für ihre Verdienste zu ehren. Im Fokus stehen dabei vor allem Helferinnen und Helfer aus der zweiten Reihe, die sonst nicht im Rampenlicht stehen. Die Entscheidung sowie die Gestaltung des Überraschungsmomentes liegen beim jeweiligen Verein.

Vereine aus dem Landkreis, die einen Kandidaten in ihren Reihen haben, können sich bei Neele Drechsel vom Kreissportbund (Mail: oder Telefon: 04481/93733-42) melden.

 

Bild zur Meldung: Dorothea Schindler als Vereinsheldin ausgezeichnet

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

Vereins-Helden