BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Sportjugend taucht in Parkour-Welt ein

10. 05. 2021

„Parkour ist nicht nur eine Sportart, sondern ein Lifestyle, eine Philosophie.“ Wenn Pascal Littek aus Hude über „seinen“ Sport redet, dann kommt er aus dem Schwärmen kaum raus. Der 23-Jährige ist seit Jahren in der Sportart Parkour aktiv, gibt als Trainer beim TV Hude sein Wissen an Kinder und Jugendliche weiter. Am 26. Juni möchte er Interessierten die Möglichkeit bieten, die „Faszination Parkour“ hautnah zu erleben – beim Trendsporttag der Sportjugend Oldenburg-Land in Kooperation mit dem TV Hude.  

 

Seit 2017 existiert die Parkour-Gruppe des TV Hude. Mit ihren mittlerweile knapp 40 Mitgliedern ist sie zwischen Bremen und Oldenburg eine der wenigen Parkourgruppen in dieser Region.  Derzeit leitet Pascal Littek die zwei Gruppen – für Anfänger und Fortgeschrittene im Alter von zehn bis 20 Jahren. Der C-Lizenzinhaber für Parkour erhält dabei Unterstützung von Philipp Metschulat (18 Jahre) und Heiko Janssen (16), die ebenfalls aus Hude kommen und im Verein auch Teil des Jugend-Teams sind. „Wir verstehen uns blendend, ich könnte den beiden das Training problemlos anvertrauen“, beschreibt Littek das gute Klima im Trainerteam. Alle drei leiten nun auch den Trendsporttag „Indoor-Parkour“ der Sportjugend an. 

 „Wir wollen wachsen, bekannter werden und selbstverständlich neue Mitglieder gewinnen“, umschreibt Littek seine Erwartungen an den Trendsporttag. Ähnlich denken auch seine beiden Assistenten und Mitorganisatoren des Trendsporttages. „Wir wollen Begeisterung für Parkour erzeugen“, sind sich die drei einig. 

 

„Die Förderung der Vereine im Landkreis und solcher Gruppen wie der Parkour-Abteilung des TV Hude liegt uns am Herzen, deshalb veranstalten wir solche Trendsporttage“, erklärt René Förster, Vorstandsmitglied der Sportjugend Oldenburg-Land. „Wir wollen dem TV Hude einfach dabei helfen, die Aufmerksamkeit für ihre Abteilung zu erhöhen um neue Mitglieder gewinnen zu können.“ 

 

Letztendlich würde durch solche Angebote eine Win-Win-Situation für alle Parteien entstehen: mehr Aufmerksamkeit für junge Abteilungen und Sportarten gepaart mit der Möglichkeit für junge Sportlerinnen und Sportler, ein neues, attraktives Sportangebot auszuprobieren. „Vereine können sich gerne bei uns melden, wenn sie ebenfalls einen Trendsporttag mit uns veranstalten wollen“, sagt Förster.  

 

Trendsporttage bieten Jugendlichen neben dem Spaß auch die Möglichkeit Lerneinheiten zu sammeln, um ihre Juleica, Trainer-Lizenzen o.Ä. zu verlängern. Beim Parkour-Trendsporttag erwartet die Teilnehmer auf jeden Fall ein abwechslungsreiches Programm: „Wir werden mit den Teilnehmern ein wenig die Basics erarbeiten, vielleicht ein paar cooles Sprünge wie ,Cat‘ oder ,Dash‘ ausprobieren und haben auch ein paar Spiele rund um das Thema Parkour auf dem Plan“, erzählt Pascal Littek. Mehr möchte der Huder noch nicht verraten. Spannend und vor allem sportlich dürfte es aber mit Sicherheit werden. 

 

Anmeldungen sind online möglich unter www.bildung.sportregion-del-ol.de/event/erlebe-die-neue-trendsportart-parcours_14376/ ). Fragen beantwortet die Sportjugend Oldenburg-Land ( oder Telefon 04481 93733 43). 

 

Info 
Die Sportjugend Oldenburg-Land ist eine Jugendorganisation, bestehend aus vier ehrenamtlichen Vorstandsmitgliedern, die Ansprechpartner für die Jugendabteilungen der Sportvereine im Landkreis ist. Außerdem werden Trendsporttage und Bildungsveranstaltungen wie die Juleica oder Sportassistenz veranstaltet. 

 

 

 

 
Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

26. 06. 2021

 

02. 07. 2021

bis 18. 07. 2021
 

06. 07. 2021

- 17:00 Uhr
 

Vereins-Helden