BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Der Bewegungspass startet auch 2021 wieder durch!

29. 03. 2021

Neuer Anmelderekord

Der Bewegungspass geht in die dritte Runde und verzeichnet einen neuen Anmelderekord! 2021 nehmen insgesamt 5465 Kinder teil und können in den Aktionszeiträumen ihre Pässe füllen. Nach dem Pilotjahr 2019 in Delmenhorst, ist der Landkreis, und somit die komplette Sportregion, seit dem letzten Jahr dabei. Das Projekt zielt auf die Bewegungsförderung von Kindern im Alter von 3-12 Jahren und wird organisiert von der Sportregion Delmenhorst/Oldenburg-Land. Unterstützt wird diese vor Ort von der hkk, den Gesundheitsregionen aus dem Landkreis und Delmenhorst und der Verkehrswacht Delmenhorst.

 

2021 haben sich 12 Kitas, 21 Grundschulen und 27 Sportvereine angemeldet. Davon sind acht Kitas, zehn Grundschulen und 18 Sportvereine aus dem Landkreis dabei und vier Kitas, elf Grundschulen und neun Sportvereine aus Delmenhorst. „Wir freuen uns über die hohe Beteiligung und das wir so den Kindern durch tolle Aktionen Bewegung und Abwechslung bieten können“, so Victoria Becker, Projektleiterin der Sportregion Delmenhorst/Oldenburg-Land, die in diesem Jahr von Celina Kreye und Jonas Brandt (beide Mitarbeiter der Sportregion) unterstützt wird. Zudem begrüßt der Kreissportbund Landkreis Oldenburg Vorsitzende Jörg Skatulla, die hohe Beteiligung der Sportvereine. „Wir haben in den vergangenen Monaten insbesondere bei den Kindern und Jugendlichen einen starken Mitgliederrückgang festgestellt. Mit dieser Aktion hoffen wir einen Schritt zu machen, um wieder mehr Kinder für die Sportvereine zu begeistern.“

 

Dieses Jahr gibt es einen Sommer- und einen Herbstaktionszeitraum. In diesen haben die Kinder jeweils Zeit einen Pass mit Unterschriften und Stempeln zu füllen. Unterschriften gibt es für das zu Fuß, mit dem Rad oder Roller zur Kita oder Schule kommen. Die Stempel sammeln die Kinder bei Vereinsaktionen, Schnuppertrainings, Verkehrsabzeichen und vielem mehr. Der erste Aktionszeitraum startet am 3. Mai 2021.

 

Ausbreitung in Niedersachsen

Die Idee kam ursprünglich aus der Sportregion Hannover, woraufhin die hkk und die Sportregion Delmenhorst/Oldenburg-Land ein Konzept für vor Ort abwandelten.  „Das Ziel der hkk ist es für mehr Gesundheit, in den Settings der Lebenswelten, wie beispielsweise in Kitas und Schulen, zu sorgen. Mit dem Projekt Bewegungspass gelingt dies in der Sportregion Delmenhorst/ Oldenburg-Land bereits im 3. Jahr sehr erfolgreich“, so Constanze Schwaiger, Projektleiterin der hkk. Ab diesem Jahr werden Dank der hkk und des LandesSportBundes Niedersachsen zudem viele weitere Sportbünde das Projekt anstoßen und in die Planungen gehen können. „Wir freuen uns als kleinste Sportregion auf dieses Projekt aufmerksam gemacht zu haben und ein Vorreiter, aber auch eine Unterstützung, für die anderen Sportbünde sein zu können“, äußert sich Jörg Skatulla. Als weiteren überregionalen Partner konnte vom LandesSportBund das Kultusministerium Niedersachsens gewonnen werden. Skatulla und Fischer, Vorsitzender des Stadtsportbundes Delmenhorst, bedanken sich im Namen der Sportregion für die Unterstützung aller Kooperationspartner. „Durch das Kräftebündeln und die gegenseitige Unterstützung können wir zusammen mehr erreichen, so Holger Fischer, Vorsitzender Stadtsportbund Delmenhorst. Dementsprechend hat die Sportregion Delmenhorst/Oldenburg-Land zusammen mit der hkk bereits eine neue Homepage für das Projekt entwickelt - www.bewegungspass-nds.de. Auf dieser sollen in Zukunft alle Regionen aus Niedersachsen erscheinen, die den Bewegungspass ebenfalls anbieten.

 

Bild zur Meldung: Der Bewegungspass startet auch 2021 wieder durch!

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

08. 05. 2021

- 09:00 Uhr
 

08. 05. 2021

- 09:00 Uhr
 

29. 05. 2021

- 09:00 Uhr
 

Vereins-Helden