Link verschicken   Drucken
 

Verspielter Tag bei Alhorner Fußballern

04.07.2019

Spaß an Geschicklichkeitsspielen mit und ohne Ball hatten die Kinder und Jugendlichen sowie die Erwachsenen beim Familientag der Fußballabteilung des Ahlhorner SV. Der Tag stand in der Tradition der langjährigen Integrationsarbeit des ASV. Trotz des heißen Sommertags ließen es sich die Kinder nicht nehmen, ausgiebig Fußball-Billard oder Fußball-Tischtennis zu spielen. Auch die Luftschlange, Kletterwand und Bogenschießen (Bild) waren beliebte Spielobjekte. Der ASV spendierte Getränke und Würstchen. „Wir wollen, dass alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen sich beim ASV gut aufgehoben fühlen. Um das auch noch langfristig gewährleisten zu können, brauchen wir die Unterstützung der Familien. Mal die Trikots waschen, mal die Mannschaften zum Spiel fahren, mal beim Spiel oder Training vorbeischauen, das würde uns schon entlasten“ sagte Ludger Stratmann vom ASV.BILD:

 
Veranstaltungen

Vereins-Helden