Link verschicken   Drucken
 

Inklusionspreis 2019 im Landkreis Oldenburg

13.05.2019

Die Bewerbungsphase für den diesjährigen Inklusionspreis ist eröffnet!!!

 

 

Wie können Sie sich bewerben?

Für die Bewerbung haben wir für Sie ein Formular vorbereitet. Es ist beim Landkreis Oldenburg unter Tel.: 04431/85-473 erhältlich oder abrufbar im Internet unter: www.landkreis-oldenburg.de.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung in Schriftform per Post oder per E-Mail an den:

Landkreis Oldenburg

Behindertenbeauftragte

Delmenhorster Straße 6

277793 Wildeshausen

Telefon: 04431/85- 473

E-Mail: rita.rockel@oldenburg-kreis.de

Wichtig:

Bereits eingereichte Projekte aus den Vorjahren, die noch aktiv in der Umsetzung sind, können sich gerne wieder bewerben. Vorausgesetzt, es hat noch keinen Preis be-kommen!

Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Rockel gern als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Einsendeschluss ist der 21.08.2019

Der Inklusionspreis wird im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung verliehen.

 

Was wird ausgezeichnet?

Die Vergabe des Inklusionspreises in diesem Jahr steht unter dem Schwerpunktthema: „gleichberechtigte inner- und außerschulische Bildungschancen von Menschen mit und ohne Behinderungen".

Besondere und außergewöhnliche Projekte, Initiativen und Aktionen, die dazu beitragen, Menschen mit Beeinträchtigungen eine gleichberechtigte und selbstbestimmte Teil-habe zu ermöglichen, sollen ausgezeichnet werden.

Insbesondere sollen inklusive Angebote, in denen Menschen mit hohem Hilfebedarf einbezogen werden, gewürdigt werden.

Die Öffentlichkeit soll dabei für die Bedürf-nisse von Menschen mit Beeinträchtigungen sensibilisiert und der Gedanke der Inklusion verbreitet werden.

 

Wer kann teilnehmen?

Für den Inklusionspreis können sich zum Schwerpunktthema im Landkreis Oldenburg alle ansässigen Einzelpersonen, Gruppen, Vereine, Verbände, Initiativen, Ausbildungs-betriebe, Bildungseinrichtungen und –träger, etc. bewerben.

 
Veranstaltungen

Vereins-Helden